Es läuft an & Erste Hilfe für Robbi

Die ersten 50 Tage meiner Selbstständigkeit sind gelaufen.
Die ersten Aufträge bearbeitet.
Die ersten Geldeingänge gebucht.

Ich konnte viel lernen.
Habe viel organisiert:
Versicherungen, Vorsteuererklärung, Auto, Beklebung, Bestickung, neues Handy...

Doch eine passende, bezahlbare Handyhalterung fürs Auto war nicht auffindbar – so habe ich mir einfach eine gebaut!
Und wenn, dann schon mit Plattform, um meinen Modellroboter mitzunehmen.

Oje, an dem ist ja eine Dichtung kaputt und die 3. Achse bleibt nicht mehr in Position.
Wie ich Robbi helfen konnte, seht ihr im Video:

Zurück